Slider
 

 

 

 

 

Allgemeine Informationen zur Brustchirurgie
in München bei Frau Dr. Susanne Schinner
 

Brustchirurgie mit 3-D Simulation

 

 

 

Jede Frau, die hier in München über eine Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung nachdenkt, möchte bereits vor dem Eingriff wissen, wie Sie nach dem Eingriff aussehen könnte. Dazu nutze ich in meiner Praxis verschiedene Hilfsmittel, um Ihnen eine Vorstellung vom Ergebnis Ihrer Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung zu vermitteln.

  1. Vorher- Nachher Fotos

     

    Selbstverständlich zeige ich Ihnen im Rahmen Ihres ausführlichen ersten Gespräches mit mir gern Vorher-Nachher Fotos meiner Operationsergebnisse. Leider kann ich diese nicht auf meiner Webseite präsentieren, da dies das Heilmittelwerbegesetzt in Deutschland untersagt.

  2. Fotos der Wunschvorstellung

     

    Für die Planung Ihrer ästhetischen Operation ist es entscheidend, dass ich genau weiß, welche Wunschvorstellungen Sie haben. Daher möchte ich Sie bitten, Fotos aus dem Internet oder Zeitschriften herauszusuchen, die Ihre Wunschvorstellung am besten darstellen und diese zum ersten Gespräch mitzubringen. So sehe ich genau, was Sie sich wünschen und kann Ihren Eingriff entsprechend planen oder Ihnen auch mitteilen, wenn diese Wünsche nicht realisierbar sind, da auch die ästhetische Chirurgie Grenzen des Machbaren hat.

  3. 3-D Simulation der Brust mit dem Crisalix-System

     

    Anhand von Vorher-Nachher-Bildern ist nur sehr bedingt die Form- und Größenveränderung am eigenen Körper nachzuvollziehen. Daher nutze ich in meiner Praxis die Möglichkeit, eine 3-D Simulation Ihrer Brust zu erstellen. Hierzu werde ich im Rahmen Ihres ersten Beratungsgespräches in meiner Praxis Fotos Ihres Oberkörpers aus verschiedenen Perspektiven angefertigt. Unter strenger Wahrung Ihrer Anonymität wird im Crisalix-System eine 3-D Simulation Ihrer Brust erstellt. Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse kann dann eine Brustvergrößerung mit verschiedenen Implantaten simuliert werden. Auch eine Bruststraffung oder eine Brustverkleinerung ist mit diesem 3-D System mit gewissen Einschränkungen visualisierbar. So können Sie vor dem Eingriff schon sehen, wie Ihre Brust nach dem Eingriff aussehen könnte. Diese Simulation können Sie dann daheim ganz in Ruhe ansehen, Ihrem Partner zeigen oder mit Ihren Freundinnen via Facebook teilen.

  4. Nutzung von Probeprothesen

     

    Wenn Sie zu einem Erstgespräch für eine Brustvergrößerung mit Implantaten zu mir in die Praxis kommen und wir bereits eine 3-D Simulation vorgenommen haben, können wir mit entsprechenden Probeprothesen vor dem Spiegel noch gemeinsam testen, wie die Größe Ihrer neuen Brüste in Proportion zu Ihrem Körper wirken.

So werden Sie schon vor der Operation einen guten Eindruck bekommen, wie Ihre Brüste nach dem brustchirurgischen Eingriff aussehen werden. Selbstverständlich können Sie mit mir stets weitere Besprechungstermine vereinbaren, wenn Sie Fragen haben, die noch nicht geklärt sind oder Sie einfach noch weitere Beratung brauchen.

Damit Sie auch wissen, mit welchen Kosten für eine Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder eine Bruststraffung Sie rechnen müssen, erhalten Sie am Ende des Beratungsgespräches einen ausführlichen Kostenvoranschlag von meiner Mitarbeiterin. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer Finanzierung an, sollte Ihnen das lieber sein.

Vereinbaren Sie doch gleich online einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch bei Ihrer Spezialistin für Brustchirurgie in München oder rufen Sie mich unter 089 – 38 88 99 88 einfach an!

Ich freue mich auf Ihren Besuch,

Ihre

Dr. Susanne Schinner